Save our Souls

Ein Abend für Pia Klemp, Carola Rackete, Claus Peter Reisch und die anderen zivilen Seenotretter im Mittelmeer.
Die humanitäre Katastrophe im Mittelmeer ist nicht länger hinzunehmen. Menschen wissentlich ertrinken zu lassen, widerspricht im Kern jeglichen humanitären Überzeugungen und den europäischen Grundwerten.
Um ein Zeichen der Solidarität zu setzen, veranstalten Südstadtpfarrer @Hans Mörtter , der Unternehmer Jörg Krauthäuser (@thisisfactsandfiction) und Stefan Kriegeskorte zusammen mit einem engagierten Team am 3.10.2019 ein Benefiz- Konzert in der Kölner Philharmonie. Für das ambitionierte Projekt konnten zahlreiche bekannte Musiker*innen und Schauspieler*innen gewonnen werden.
Kapitänin Pia Klemp, die das Erlebte auch in einem Roman verarbeitet hat, wird an diesem Abend in der Philharmonie anwesend sein. Sie und ihre Kollegen hatten unzählige Ertrinkende aus dem Mittelmeer gerettet und müssen sich dafür vor Gericht verantworten. Ihnen drohen erhebliche Geldbußen.
„Mit dem Konzert wollen wir ein Zeichen setzten: Gemeinsam gegen den Untergang im Mittelmeer, gemeinsam für Menschlichkeit. Pia Klemp soll an diesem Abend stellvertretend für die anderen Lebensretter erleben, dass neben einzigartigen Künstlerinnen und Künstlern viele Menschen leibhaftig gekommen sind und damit an ihre Seite treten.“, sagt Veranstalter Hans Mörtter.
Der Erlös der Veranstaltung kommt der Rettung von Flüchtenden und der zivilen Seenotrettung zugute.

Der Ticketpreis beträgt 15 Euro.

Mitwirkende: @SharyReevesOfficial, @Sandra Schwarzhaupt – @Calderòn und Lázaro Calderon, @Sabine Postel, @Richard Bargel, Christoph Broll und Szenario, @sinakloke, @Markus Stockhausen und @Tara Bouman, das @repercussionschlagwerk Quartett, das @Cölner Barock- Orchester, @The Local Ambassadors sowie Mitglieder des @schauspiel.koeln
@thelocalambassadors

It takes a lot of us to make this uprising happen. We need you to shape this process with us.