*/

Environmental Justice Bloc (EJB) [UmweltgerechtigkeitsBlock]

Nach einigen Monaten der Zusammenarbeit mit XR UK für die bevorstehende Internationale Rebellion im Oktober, wurde der Environmental Justice Bloc (EJB) – ein antikapitalistischer, dekolonialer, intersektionaler linker Block – im Rahmen der Extinction Rebellion „Movement of Movements“ (“Bewegung der Bewegungen”) gegründet.

Der EJB wird zur Organisation der Global Justice Rebellion (GJR) beitragen: eine 1 – 2-wöchige Besetzung im Zentrum von London ab dem 7. Oktober. Wir beantragen bei XR UK eine Grundfinanzierung, um die Teilnahme von Gruppen an der GJR zu erleichtern, sowie direkte Aktionen für Klimagerechtigkeit zu unterstützen (über den Hauptstandort der GJR hinaus).

Zusammenarbeit mit der Extinction Rebellion
Wie viele Gruppen und Einzelpersonen hatte auch jede*r von uns, die an EJB beteiligt waren, grundlegende Probleme mit einigen der Taktiken und Botschaften von XR (UK). In diesem Sinne ist das EJB nicht bestrebt, Anweisungen von XR entgegenzunehmen. Wir prüfen und verhandeln, wie wir unabhängig von XR agieren können, und finden gleichzeitig unsere gemeinsame Basis (siehe beigefügte „Absichtserklärung“, in der unsere Beziehung zu XR UK beschrieben ist).
Wir glauben, dass es innerhalb von XR und diesem Land Menschen gibt, die bereit sind, eine dekoloniale Perspektive zu hören und einzunehmen, mit Motivationen, die von antirassistischer Klassensolidarität ausgehen. Wir glauben, dass globale Systeme, um Einzelpersonen, Gruppen und Organisationen zu verändern, erforschen müssen, wie sie sich – über und mit Unterschieden – in einer internationalen Bewegung verbinden können, die für das gesamte Leben weltweit von Nutzen sein wird.

Es ist viel Aufwand, diesen Aufstand zu verwirklichen. Wir brauchen dich um den Prozess zu gestalten.