*/

Free Assange Committee Germany

Das Free Assange Committee Germany hat sich kurz nach der Gefangennahme Julian Assanges in der ecuadorianischen Botschaft am 11. April 2019 gegründet. Unabhängig voneinander suchten die Mitglieder nach einer zentralen Anlaufstelle für gemeinsame Proteste und Aktionen in Deutschland. Da es eine solche Stelle nicht gab, beschlossen sie, diese Anlaufstelle selbst aufzubauen.
Sie veranstalten regelmäßig Mahnwachen und Aktionen für Julian Assange in Düsseldorf, auch in Kooperation mit anderen Aktivist*innen, Gruppen, Städten und Ländern. Sie bieten Hilfestellung für Interessierte, die selbst aktiv werden wollen.
Aktuelle Informationen und Termine gibt es zurzeit auf Facebook www.facebook.com/Free-Assange-Committee-Germany-296800261268837/ und per Newsletter, Anmeldung per Email an freeassange@mail.de. Zudem wird derzeit eine eigene Website konstruiert.

Es ist viel Aufwand, diesen Aufstand zu verwirklichen. Wir brauchen dich um den Prozess zu gestalten.