Retreat? – Zähne putzen!

‚Zähne putzen‘ ist ein Projekt, dass nachhaltigen und langfristigen Aktivismus gewährleiten soll.
Es wurde ins Leben gerufen für Aktivisti, die aufgrund ihres Einsatzes ausgebrannt sind, psychische Probleme bekommen haben, Repression erfahren (mussten) oder einfach nur eine Erholung brauchen und etwas Luft schnappen oder vorbereiten möchten.

Die Netzwerke von Ökodörfern (Global Ecovillage Network) und politischen Kommunen (Kommuja) arbeiten bereits seit Jahren daran eine Welt aufzubauen, die einer Utopie und einem Systemchange gleichkommt. Zahlreiche Menschen mit offenen Herzen wirken hier an unterschiedlichen Stellschrauben für eine neue Gesellschaft. Von ökologisch-nachhaltiger Lebensweise, Selbstversorgung, einer Kuktur des achtsamen, wertschätzenden Miteinanders über alternative, kapitalismuskritische Umgangsformen mit Geld, wie gemeinsamer Ökonomie / Freier Fluss, oder Bildungsalternativen, bspw. in Form eigener Freier Schulen. Lehm-Strohballen-Häuser, Permakultur, Meditation & Yoga, Pflanzenkläranlagen, vegan-regionale Bio-Ernährung, Forschung an neuen Modellen von Partnerschaft und Liebe – all das und vieles mehr ist in der Gemeinschaftsbewegung zu finden.
Über die Zeit haben sich in den „Forschungsräumen Gemeinschaft“ zudem zahlreiche Erfahrungen im Umgang mit Gruppendynamiken sowie Skills für Gruppenprozesse und Organisationsformen angesammelt. Gewaltfreie Kommunikation, Forum, Radikale Therapie, Soziokratie, Wir-Prozess, Systemische Aufstellung, Konsen- und Konsentverfahren oder verbindene Rituale, seien dabei nur als einige Beispiele genannt.
Auf dem Sulzbrunner Symposium „Rebell*Innen des Friedens“ im Mai 2019 gab es die Erkenntnis: Als Anteile des sozial-ökologischen Wandels wollen sich die Bewegungen der Lebensgemeinschaften und der politischen Aktivisti mehr vernetzen.
GEN und Kommuja zeigen sich solidarisch mit den Protesten und Aktionen, indem inzwischen deutschlandweit Gemeinschaftsprojekte ihre Räume und Kompetenzen für die Initiative ‚Zähne putzen‘ zur Verfügung stellen. Denn wir alle wollen einen Systemwandel!

Weitere Infos zum Hintergrund und den Unterstützungsmöglichkeiten von ‚Zähne putzen‘ sowie einen Kontakt findet ihr auf der Homepage: https://aktivisti-retreat.org/

Es ist viel Aufwand, diesen Aufstand zu verwirklichen. Wir brauchen dich um den Prozess zu gestalten.